Morals and Dogma I und II       -   German-Edition


 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Morals and Dogma“ gilt als eines der Hauptwerke der modernen Freimaurerei, des Alten und Angenommen Schottischen Ritus der Freimaurerei, geschrieben von                                          

Albert Pike, einem Südstaatengeneral,  für den Obersten Rat des Dreiunddreißigsten Grades der südlichen Jurisdiktion der Vereinigten Staaten, Charleston, 1871, jetzt, als German-Edition, von mir übersetzt.

 

Es gibt kaum ein Buch der Freimaurerei, das häufiger zitiert, von vielen angegriffen und doch von so wenigen wirklich gelesen wurde.
Das mag daran liegen, dass es bisher offensichtlich keine „lesbare“ Übersetzung in die deutsche Sprache gibt.                                                                                                                         Ich hoffe, dass diesem „Missstand“ mit diesem Buch ein Ende bereitet wird und das Verständnis und das Begreifen dessen, was A. Pike mit seinem Werk erreichen wollte, größer wird.                           

Das Original stammt aus dem 19. Jahrhundert und sollte vor diesem geschichtlichen, soziologischen und wissenschaftlichen Hintergrund verstanden werden.

Im Sinne einer authentischen Übersetzung wurde die für Albert Pike typische Ausdrucksweise, und die für den Autor wie die damalige Zeit und Region üblich Satzbildung, z. B. in langen Schachtelsätzen, weitgehend beibehalten.

„Morals and Dogma“ ist trotzdem „zeitlos“, weil manche Analysen, die A. Pike in seiner sehr umständlichen Sprache vorträgt, überraschend modern sind.

Mir, als Freimaurer und Übersetzer, haben sich neue Welten erschlossen – im historisch- geschichtlichen Kontext, aber auch im Verständnis darüber, was Freimaurerei war, ist und sein kann.

Vielleicht sind die bis heute zum Teil schwer oder kaum übersetzbaren Formulierungen trotzdem so gelungen, dass künftig im deutschsprachigen Raum häufiger darauf zurückgegriffen wird und die freimaurerische Philosophie des Albert Pike nicht verloren geht.
Derzeit wird das zweibändige Werk, das, mehr als das Original, eine Menge Erläuterungen, Hinweise und Bilder enthält, gedruckt. 
Ab Anfang Dezember 2017 sind beide Bände beim Verlag Book on Demand = BOD Buchshop, im Buchhandel,
aber auch über Amazon, erhältlich.

Bestellungen am schnellsten hier auf der Bestellseite.

 


Freimaurerei im 3. Jahrtausend


Man findet selten jemanden, der wirklich weiß was Freimaurer sind, was sie tun, was sie wollen und wohin ihre Aktivitäten führen (sollen).

 
Das "freimaurerische Geheimnis" scheint die Mitglieder des Bundes daran zu hindern, offen über den Sinn ihrer Arbeit in den Logen zu sprechen. Dieses Buch will versuchen, Licht in das Dunkel der Unwissenheit zu bringen. Es soll klar machen, wozu Freimaurerei dient. Ängste und/oder Befürchtungen beseitigen und die Wichtigkeit der Freimaurerei, jenseits jeder Ideologie, Religion oder sonstigen Weltanschauung, belegen und aufzeigen was sie tun, was sie wollen und wohin ihre Aktivitäten führen (sollen).


ISBN: 9783738622539
E-Book ISBN: 9783739274331

Lieferbar seit: 22.07.2015
Gesamtseitenzahl: 180


Das Versagen der Freimaurerei


Große Denker der Menschheit haben sich Gedanken über den Sinn des Lebens gemacht.

In den Idealen der Freimaurer finden sich diese Gedanken wieder, ohne dass diese Menschen Mitglieder der Bruderschaft der Freimaurer gewesen sind.

 

Was haben die Freimaurer daraus gemacht?

 

Warum haben sie diese Ideale bis heute nicht verwirklicht?

Gibt es durch die Beantwortung dieser Fragen einen Hinweis darauf oder stellt sich ein Zusammenhang her, weshalb Freimaurer heute in Deutschland, aber auch weltweit, keine ernst zu nehmende Rolle spielen?

Last, but not least:
Was könnte getan werden um den Idealen gerecht zu werden?
Wie könnten die Ideen in der heutigen Gesellschaft realisiert werden>? 

ISBN: 9783739232577
E-Book ISBN: 9783741231889

Lieferbar seit: 28.01.2016
Gesamtseitenzahl: 264


Eine andauernde Reise........                                                                                            10 Jahre Neuer Tempel Salomos i.O. Köln -                                                          Großlogentag 2016 HUMANITAS  -  Großloge für Frauen und Männer


Die Freimaurerloge Neuer Tempel Salomos für Männer und Frauen wurde im Jahr 2006 von Meistern, die aus einer maskulinen Loge in Köln kamen, gegründet.
Gegen viele Widerstände ist es gelungen die Loge aufzubauen, mit Leben zu erfüllen und einen eigenen Weg für die Umsetzung freimaurerischer Ideale zu finden.


Dieses Buch beschreibt diesen Weg und Perspektiven anl. des 10jährigen Logenjubiläums.

9783739249728

25.10.2016
64